Leinen los! Ab Dezember segele ich unter eigener Flagge!

Leinen los! Ab Dezember segele ich unter eigener Flagge!

Herbst! Ist das nicht die Zeit, in der wir uns schön warm einmummeln, die Abende in möglichst dicken Socken am heimischen Herd verbringen, dicke Schwarten lesen und bei einem guten Rotwein dem Sturm lauschen, der draußen vor dem Fenster heult?

Denkste! Meine Timeline auf Facebook und Co. sieht das ganz anders. Draußen fallen die Blätter, aber bei vielen herrscht höchste Betriebsamkeit! Die einen ziehen Hals über Kopf in den Pott (!) oder in den hohen Norden (*hach*), andere outen sich über Nacht als Schriftsteller, die nächsten wiederum präsentieren stolz ihren süßen Nachwuchs oder machen: Karriere!

Mein Schiff heißt: Start Talking

Ich gehöre in keine von diesen Kategorien. Ich verreise auch nicht. Aber: mein Schiff ist gekommen! Und so warte ich nicht lang, verlasse wohlgemut den sicheren Hafen und segele unter eigener Flagge hinaus in die Welt – als Gründerin und Inhaberin von Start Talking.

Nur noch eine Nacht schlafen und dann geht es los! Kennt ihr die Aufregung und Vorfreude, wenn ihr eine große Reise mit vielen unbekannten Orten, Erlebnissen und Menschen antretet? Dann könnt ihr euch ungefähr vorstellen, wie es mir jetzt geht! Ich weiß noch nicht genau, wohin mein Schiff mich trägt und was mich erwartet. Aber ich bin ganz wild darauf, der Routine an Land zu entsagen und meinen Horizont zu erweitern. Ich möchte meine Nase in den frischen Fahrwind stecken.

Bei alldem habe ich meinen Kompass mit im Gepäck: Ich freue mich darauf, als Kommunikationsberaterin mein Wissen und meine Erfahrung mit allen zu teilen, die Interesse daran haben und davon profitieren möchten.

Und was ist mit euch? Na, euch nehme ich natürlich mit auf die Reise! Digitale Postkarten verschicke ich regelmäßig hier auf Start Talking. Und Landgang habe ich sicher auch ab und zu. Dann können wir gemeinsam Seemannsgarn spinnen und uns gegenseitig die neuesten Knoten-Tricks verraten! 😉

Ich hoffe sehr, ihr bleibt mir gewogen und begleitet mich auf meiner Reise. In diesem Sinne: Auf zu neuen Ufern! 🙂

, ,